Die Spiralgalaxie M33 (Winkelausdehnung 70‘ x 40‘, HV =5,7mag) im Dreieck gehört der Lokalen Gruppe. Die untere Aufnahme wurde mit einem relativ kleinem Teleskop - 4,5“ f/7 Apo gewonnen, trotzdem sind auf dem Bild einige Kugelsternhaufen erkennbar. Belichtet wurde 10x10min mit einer Farb-CCD (ALccd6c). 

M33, aufgenommen mit einem LZOS 115/805mm und ALccd6c
M33, aufgenommen mit einem LZOS 115/805mm und ALccd6c

Die Kugelsternhaufen in M33 sind ausführlich in Publikationen von Christian, C. A. / Schommer, R. A beschrieben:

  • The cluster system of M33; 1982ApJS...49..405C [1] und
  • Photometry of star cluster in M33; Christian, C. A.; Schommer; AJ 95, 1988 [2]

In der unteren Abbildung wurde der L-Kanal der Farbaufnahme verwendet um die Objekte besser darzustellen. Die Daten in der Tabelle basieren auf der o.g. Literatur. 

L-Kanal der Farbaufnahme mit den Sternhaufen
L-Kanal der Farbaufnahme mit den Sternhaufen
Sternhaufenverteilung in M33 [3]
Sternhaufenverteilung in M33 [3]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die linke Abbildung [3] zeigt die räumliche Ausdehnung von 708 Kugelsternhaufen in M33. Die grünen Punkte stellen die Haufen mit einer M0V ≤ −6.04 mag dar. Die violetten zeigen die M0V > −6.04 mag. Die zwei Pluszeichen repräsentieren die zentrale Positionen der Gaußverteilung für die beiden Populationen.

 

[3]  STAR CLUSTERS IN M33: UPDATED UBV RI PHOTOMETRY, AGES, METALLICITIES, AND MASSES;  Zhou Fan1 and Richard de Grijs; 2007 

Externe Links